Home Hexenwissen Die Verwendung von Kräutern, Pflanzen und Bäumen in Ritualen

Die Verwendung von Kräutern, Pflanzen und Bäumen in Ritualen

by Birte Anders
Published: Last Updated on 526 views

Kräuter werden in vielen magischen Ritualen genutzt, weil sie deine Energie aktivieren und den Zauber stärken. Dabei kann die Anwendung von Kräutern eine ganz individuelle Angelegenheit sein. Ein Kraut, mit dem du besonders gut arbeiten kannst und das du für viele Rituale nutzt, findet möglicherweise bei einer anderen Person nicht die gleiche Resonanz, weshalb sie lieber ein anderes Kraut verwendet. Manche Hexen verzichten sogar komplett auf Kräuter und haben dennoch mit ihren Zaubern Erfolg. Es ist eine Frage der persönlichen Vorlieben, und du musst durch Versuche herausfinden, was für dich funktioniert und was nicht.

Kräuter dienen verschiedenen Zwecken. Einige besitzen schützende Eigenschaften, andere bringen bei einer Person Freude oder Liebe zum Vorschein. Manche Kräuter sind energetisch und bringen uns die Energie, die wir für das Wirken eines Zaubers brauchen. Andere Kräuter sind verstärkend und intensivieren die Wirkung eines Zaubers oder eines Gegenstandes, der im Ritual verwendet wird. Frische Kräuter sind potenter und können einen Zauber stärker beeinflussen als getrocknete Kräuter. Um die Kraft eines Zaubers zu intensivieren, kann man die Kräuter unterschiedlich einsetzen. Du kannst sie verbrennen oder damit räuchern, du kannst dir ein Kraut auf die Haut reiben oder es essen. Welche dieser Varianten du nutzt, hängt ganz vom jeweiligen Zauber und den Absichten ab, die du mit ihm verfolgst.

Divider

Pflanzen und Kräuter

Vor der Zeit der großen Pharmakonzerne und der Massenproduktion von Medikamenten spielten Pflanzen und Kräuter eine wichtige Rolle bei Heilungsprozessen. Und selbst heute nutzen wir sie noch, um unsere Gesundheit zu stärken oder zu verbessern. Aber auch in der Magie finden Kräuter Anwendung. Für viele Zauber braucht man bestimmte Pflanzen, um die Energie, die uns umgibt, zu kanalisieren und sie mit unserer persönlichen Energie zu vermischen – denn so entsteht Magie.

Divider

Die Energien von Kräutern

Energien von Pflanzen und Kräutern

Kräuter sind schon seit jeher auf ganz eigene Art und in irgendeiner Form mit Magie verbunden. Und so wird es auch immer bleiben. Seitdem die Menschen Magie praktizieren, nutzen sie Pflanzen und Kräuter, um zu heilen und ihrer magischen Arbeit größere Kraft zu verleihen. Die Schamanen oder Heiler eines Dorfes stellten komplexe Kräutermischungen zusammen, um Krankheiten aller Art zu bekämpfen und zu heilen.

Kräuter haben jedoch nicht nur einen medizinischen Wert oder die Eigenschaft, als Zutat für leckere Gerichte zu dienen, mit denen man die Familie oder Freunde erfreuen kann. Sie besitzen auch wertvolle Kräfte, die für magische Zauber und Rituale verschiedenster Art sehr wichtig sind.

Der Grund für die Verwendung unterschiedlichster Pflanzen und Kräuter wie beispielsweise Lavendel oder Rosmarin in Ritualen und für das Wirken von Zaubern ist ganz einfach: Sie geben eine machtvolle Energie ab, die aus ihrem Inneren kommt. Greift man auf diese Energie zu, kann man sich deren Kraft für das Wirken von Zaubern nutzbar machen.

Divider

Die Nutzung von Kräutern für magische Zwecke

Pflanzen und Kräuter können auf ganz unterschiedliche Weise genutzt werden. Je nachdem, um welche Pflanze es sich handelt, kann man sie verbrennen, direkt zu sich nehmen oder zu einem Tee zubereiten. Man kann sie in Bäder und Tränke geben, mit ihnen räuchern und reinigen, sie auf der Haut verreiben oder rauchen.

Die Kräutermagie ist von unglaublicher Vielfalt. Einige Pflanzen helfen uns, die große Liebe zu finden, andere geben uns Schutz und wieder andere verstärken die Energie und Kraft der anderen Zutaten eines Zaubers. Deshalb sind sie ein fantastisches und sehr wertvolles Hilfsmittel für alle, die sich mit Zaubern und Magie beschäftigen.

Die richtige Verwendung der jeweiligen Kräuter hängt zum Großteil davon ab, welche Wirkung du mit ihnen erzielen willst. Nach Möglichkeit solltest du frische Kräuter nutzen. Je weniger Zeit zwischen dem Ernten der Pflanzen und ihrer Verwendung in einem Ritual vergeht, um so besser ist es. Ganz optimal ist es natürlich, wenn du die Kräuter daheim auf dem Balkon oder im Garten selbst ziehen kannst. Bei vielen Pflanzen ist das problemlos möglich. Professionell hergestellte Kräutermischungen sind nicht automatisch besser als jene, die du aus deinen mit viel Liebe selbst angebauten Pflanzen herstellen kannst. Vertraue auf deine Fähigkeiten und probiere es aus!

Divider

Magische Eigenschaften von Pflanzen

Magische Eigenschaften

Pflanzen für die Liebe

  • Aloe – Um einen neuen Liebhaber zu finden
  • Angelika – Um einen verlorenen Liebhaber zurückzuführen
  • Apfelkerne – Um sexuelle Liebe anzuziehen
  • Aprikose – Ziehe Liebe in dein Leben
  • Aster – Bedingungslose Liebe
  • Baldrian – Stoppe eine Trennung
  • Basilikum – Für alle Liebeszauber geeignet
  • Erdbeere – Als Liebesnahrung servieren
  • Gardenien – Wahre Liebe
  • Gänsegras – Glück in der Liebe
  • Hibiskus – Zieht Liebe und Lust an
  • Hortensie – Bring den Liebhaber zurück
  • Hasenglöckchen – Ewige Liebe
  • Immergrün – Liebe in der Ehe
  • Iriswurzel – Bringt Liebe und Romantik
  • Kamille – Liebhaber anziehen
  • Kapern – Potenz, Lust, Liebe
  • Kardamom – Lust, Liebe, Treue
  • Katzenminze – Liebe anziehen
  • Koriander – Heile ein gebrochenes Herz
  • Kreuzkümmel – Förderung der Treue
  • Kümmel – Verhindert Untreue
  • Lauch – Liebe stärken
  • Lavendel – Männer anziehen
  • Limette – Stärkung der Liebe
  • Lorbeer – Schütze eine Ehe
  • Moschus – Sexuelle und spirituelle Liebe
  • Olive – Treue in der Liebe
  • Orange – glückliche Ehe
  • Ringelblume – Peppe eine Beziehung auf
  • Rosa Rosenknospen – Langanhaltende Liebe
  • Rose – Göttliche Liebe
  • Rosmarin – Wahre Liebe
  • Rüben – Ein Ersatz für Blut
  • Papaya – Intensiviert die Liebe
  • Paranuss – Glück in Liebesbeziehungen
  • Pistazien – Liebeszauber brechen
  • Primel – Bedingungslose Liebe
  • Safran – Aphrodisiakum
  • Sumbulwurzel – Einen Liebhaber an dich binden
  • Tuberose – Wecke erotische Gefühle
  • Vanilleschote – Wiederherstellung verlorener Liebe
  • Verbena – beende unerwiderte Liebe
  • Vogelmiere – Behalte deinen Liebhaber
  • Weide – Stärkung der Liebe
  • Zaubernuss – Heile ein gebrochenes Herz
  • Zitronenmelisse – Einen Partner zurückgewinnen
  • Zuckerrohr – Liebe, Lust, Sympathie

Divider

Wohlstand und Geldzauber

  • Basilikum – Gewinne Geld und Wohlstand
  • Benzoe – Fördert Großzügigkeit
  • Bergamotte – Glück im Lotto
  • Blauregen – Verwendung in Wohlstandszaubern
  • Eisenkraut – Verwendung in Geldzaubern
  • Haferstroh – Geld anziehen
  • High John (Jalapewurzel) – Glück beim Spielen
  • Huflattich – Reichtum und Wohlstand
  • Ingwer – Wohlstand und Erfolg
  • Jasmin – Wohlstand und Erfolg
  • Kamille – Glück im Lotto
  • Lilie – Wohlstand
  • Luzerne – Abwehr von Armut und Hunger
  • Mandel – Fülle anziehen
  • Minze – Reichtum anziehen
  • Mohn – Geld und Überfluss
  • Muskat – Geld anziehen
  • Nelken –Verwendung in Geldzaubern
  • Ochsenzunge – Wohlstand anziehen
  • Orangenblüten – Geld und Stabilität
  • Petersilie – Finanzieller Reichtum
  • Pfingstrose – Geld und Geschäftserfolg
  • Sassafras – Weihrauch des Wohlstands
  • Vertiver – Zieht Geld an
  • Wacholder – Geld anziehen
  • Zimt – Anziehung von Geld und Wohlstand

Divider

Pflanzen für Glück

  • Ahorn – Verwenden Sie es in allen Glückszaubern
  • Ananas – Glück anziehen
  • Bambus – Tragen Sie ein Stück Glück
  • Basilikum – Für Glück in Beruf & Schule
  • Bergamotte – Glück im Glücksspiel
  • Eichel – Verwendung in Glücksbringern
  • Eichenmoos – Verwenden Sie es in allen Glückszaubern
  • Gänsegras – Glück in der Liebe
  • Hagebutten – bringt Glück
  • Hiobsträne – Glück bei der Jobsuche
  • Irisch Moos – Ausgezeichnetes Glückskraut
  • Jamaikanischer Ingwer – Glücksspiel
  • Kamille – Glück im Lotto
  • Katzenminze – Glück anziehen
  • Kreuzdorn – Glück in Rechtsangelegenheiten
  • Mistel – Viel Glück bei der Jagd
  • Muskat – Ziehe Glück in dein Leben
  • Myrica – Glück
  • Narzisse – Verwendung in Glücksbringern
  • Paranüsse – Viel Glück in der Liebe
  • Pfingstrose – Viel Glück und Glück
  • Piment – ​​Glück anziehen
  • Ringelblume – Viel Glück in rechtlichen Angelegenheiten
  • Schneeball – Lotterieglück
  • Senfkörner – Verwendung in Glücksamuletten
  • Sumbulwurzel – Wehrt Pech ab
  • Sternanis – Tragen, um Glück zu bringen
  • Violet – Viel Glück für Neugeborene

Divider

Pflanzen für Schutz

  • Aloe – Zum Schutz eines Hauses verwenden
  • Angelika – Wehrt negative Energien ab
  • Asche – Allgemeiner Schutz
  • Basilikum – Schutz vor dem Bösen
  • Bergamotte – Abwehr von Übel und Krankheit
  • Blasentang – Reiseschutz
  • Braunwurz – Schutz vor dem bösen Blick
  • Curry – Halten Sie böse Mächte fern
  • Dill – Verwendung in Schutzzaubern
  • Distel – Wehrt Diebe ab
  • Ebenholz – Verwendung in Amuletten
  • Efeu – Schutz für Jungvermählten
  • Erle – Schutz für den Verstorbenen
  • Espe – Schutz vor Dieben
  • Farn – Schütze deine Aura
  • Fenchelsamen – Verwendung in Schutzzaubern
  • Grüne Minze – Schutz beim Schlafen
  • Heidekraut – Schützt vor Gewaltverbrechen
  • Holunder – Schutz vor Ehebruch
  • Katzenminze – Schlafschutz
  • Lorbeer – Liebes- und Eheschutz
  • Majoran – Schutz des Heims/Hauses
  • Meersalz – Verwendung in Schutzzaubern
  • Minze – Das Zuhause schützen
  • Mistel – Wehrt negative Zauber ab
  • Pfingstrose – Schutz vor Verhexungen und Flüchen
  • Rhabarber – Schutz vor Ehebruch
  • Schwarzer Pfeffer – Schutz vor dem Bösen
  • Spitzwegerich – Schützt vor Eifersucht
  • Sternwurzel – Fluchauflösung
  • Teufelsdreck – Schutz vor Negativität
  • Traubensilberkerze – Unfallschutz
  • Usambaraveilchen – Für Schutzamulette
  • Veilchen – Schutz vor allem Bösen
  • Wacholder – Schutz vor Zaubersprüchen
  • Wasserdost – Abwehr böser Geister
  • Zeder – Schützt ein Haus vor Blitzschlag

Divider

Weissagung und psychische Kräfte

  • Ambra – Verbessert psychische Unternehmungen
  • Anis – Stimuliert psychische Fähigkeiten
  • Arnikablüten – psychische Kräfte
  • Beifuß – Erhöht die Macht der Werkzeuge
  • Eibisch-Wurzel – Unterstützt psychische Kräfte
  • Fingerkraut – Bringe jemandem Träume
  • Gummi Arabicum – Spirituelle Verbesserung
  • Johanniskraut – Pflegt Ihre Kristalle
  • Kampfer – Bewusstsein und Weissagung
  • Kirsche – Zur Verbesserung der Ergebnisse verwenden
  • Knöterich – Verbessert Wahrsagen, Hellsehen
  • Leinsamen – Für genaue Messwerte
  • Safran – Fördert das psychische Bewusstsein
  • Sellerie – Erhöht die psychischen Kräfte
  • Stiefmütterchen – Hilfreich bei der Wahrsagerei im Zusammenhang mit der Liebe
  • Vogelbeere – Fördert psychische Kräfte
  • Weide – Hilft bei der Wahrsagerei
  • Zimt – stimuliert psychische Kräfte
  • Zitronengras – Psychische Reinigung
  • Zypresse – Hilft bei der Weissagung

Divider

Fruchtbarkeit und Schwangerschaft

  • Banane – Für Potenz und Fruchtbarkeit
  • Efeu – Fruchtbarkeit und Liebe
  • Eiche – Verwendung in Fruchtbarkeitsamuletten
  • Ginkgo– männliche Fruchtbarkeit
  • Heu – Schwangerschaft und Fruchtbarkeit
  • Knöterich – Für Fruchtbarkeit und Empfängnis
  • Kohl – Glück bei der Empfängnis
  • Mistel – Wird für Fruchtbarkeitszauber verwendet
  • Narzisse – Erhöht die Fruchtbarkeit
  • Palme – Potenz und Fruchtbarkeit
  • Petersilie – Fördert die Fruchtbarkeit
  • Rötegewächs – Fruchtbarkeit und Geburt eines Kindes
  • Selleriesamen – Fruchtbarkeit und männliche Potenz
  • Traubenkerne – Verwendung in Fruchtbarkeitszaubern
  • Weizen – Fruchtbarkeit und Empfängnis
  • Yohimbe Rinde – Heilung von Impotenz

Weitere interessante Artikel

Leave a Comment