Home Hexenwissen Die Elemente und Richtungen in der Magie – Grundwissen der Magie

Die Elemente und Richtungen in der Magie – Grundwissen der Magie

by Birte Anders
Published: Last Updated on 578 views

Das Universum ist ein Mysterium, und kein Grad an praktischer wissenschaftlicher Argumentation kann seinen Horizont definieren. Der Ursprung der Magie liegt im Schoß des Universums. Es ist die Kraft dieser unerklärlichen Weite, die Hexen, Magier und Zauberkundige beschwören.

Ebenso werden auch die Möglichkeiten und Perspektiven der Magie immer eine Herausforderung für alle bleiben.

Aber es gibt einige Aspekte der Magie im Zusammenhang mit dem Kosmos, die von den Auserwählten erklärt und regelmäßig in die Praxis umgesetzt werden können. Unter ihnen sind die fünf Elemente der Magie. Die fünf Elemente umfassen Luft, Feuer, Wasser, Erde und Äther (oder Geist), der den Rest der Elemente vereint.

Die fünf Zacken des „Pentagramms“, des berühmtesten Symbols der Hexerei, bezeichnen die fünf Elemente der Magie. Diese Elemente haben bestimmte Qualitäten und sind mit einer bestimmten Richtung verbunden.

Die vier Elemente der Magie sind entscheidend für das Verständnis der verschiedenen Zaubersprüche und der gesamten esoterischen Kultur rund um die Magie. Da die meiste Magie aus einer Art Heidentum stammt, ist es kein Wunder, dass diese Elemente aufgrund ihrer naturalistischen Kräfte ein großes Gewicht in der Magie haben.

Divider

Schauen wir uns die Elemente genauer an:

Das Luft-Element

Luft ElementLuft ist das Element des Ostens, und hier geht die Sonne auf. Daher regiert es das östliche Viertel des Kreises. Es ist der Ort des Neuanfangs und wird mit mentalen Prozessen, Intelligenz und Denken in Verbindung gebracht. Die Farbe der Luft ist normalerweise Gelb und ihre Musik kommt von Glocken und Flöten. Dieses spirituelle Element ist durch die Seele und den Atem mit dem Leben verbunden. Ohne Luft gibt es kein Leben. Jede Art von Zauberarbeit, die sich mit der Kraft des Geistes, Seelensuche, Kommunikation, Problemen, negativen Gedanken oder Weisheit befasst, wird Luft mit der Zeremonie in Verbindung bringen.

Das Element steht für Aktivität, Wärme und Feuchtigkeit. Es ist mit dem ersten Atemzug des Lebens und der Sprache verbunden. Es bedeutet auch klare Wahrnehmung und Intelligenz. Darüber hinaus wird es normalerweise mit der östlichen Richtung identifiziert.

Zuordnungen des Luft-Elements

  • Richtung: Osten
  • Geschlecht: Maskulin
  • Jahreszeit: Frühling
  • Farben: Gelb, weiß
  • Tageszeit: Morgendämmerung, die aufgehende Sonne
  • Magische Werkzeuge: Athame, Dolch, Schwert, Glocke, Flöte, Feder
  • Chakra: Herz
  • Tarot: Schwert
  • Planet: Merkur
  • Sternzeichen: Wassermann, Zwilling, Waage
  • Edelstein: Citrin, Beryll,
  • Pflanzen: Baldrian, Bergamotte, Eisenkraut, Klee, Lavendel
  • Düfte: Jasmin, Lavendel, Sandelholz
  • Wesen: Sylphen, Engel, Geister, Feen
  • Krafttiere: Bienen, Insekten, Schmetterlinge, Vögel
  • Symbole: Wind, Wolken, Himmel, Pflanzen, Bäume, Kräuter, Blumen
  • Themen: Fantasie, Ideen, Lernen, Neubeginn, Wissen
  • Magische Themen: Visualisierung, Abwehrmagie, Wünsche, Divination, Reinigung, Beenden von Suchtverhalten, Intuition, Verlorengegangenes wiederfinden, Träume, Veränderung.
  • Positiv: Kreativität, Freude, Konzentration, Unabhängigkeit
  • Negativ: Unehrlichkeit, Gerüchte verbreiten, Oberflächlichkeit, emotionslos, Arroganz

Divider

Das Feuer Element

Feuer ElementFeuer wird mit der Hitze des Tages, Aktion, Wut und Leidenschaft in Verbindung gebracht. Eidechsen, Hitze, Skorpione, Salamander, Gewürze, Sex und die Mittagssonne stehen alle in Verbindung mit Feuer. Die Farben des Feuers sind Rot und Orange, und seine Musik kommt von Blechblasinstrumenten. Da Erde und Wasser weibliche Elemente der Magie sind, ist Feuer das männliche Gegenstück. Feuer hat die Fähigkeit zu erschaffen und zu zerstören, zu heilen und zu schaden. Zaubersprüche, die damit zu tun haben, eine stärkere Person zu werden, sich von Beziehungen zu lösen und einst starke Bindungen oder Verbindungen zu beenden, beinhalten normalerweise das Feuerelement in den magischen Ritualen und Zeremonien.

Feuer bedeutet Wärme, Trockenheit und eine Explosion von Energie. Das Feuer gilt als Quelle und Zerstörer des Lebens. Es besitzt auch die Kraft zu reinigen (so wie Gold gereinigt wird, indem es durch Feuer geführt wird). Die entsprechende Richtung ist Süden.

Zuordnungen des Feuer-Elements

  • Richtung: Süden
  • Geschlecht: Weiblich
  • Jahreszeit: Sommer
  • Farben: Rot, Orange
  • Tageszeit: Mittag
  • Magische Werkzeuge: Zauberstab, Schwert, Räuchergefäß, Kerzen.
  • Chakra: Solar-Plexus
  • Tarot: Stäbe
  • Planet: Sonne, Mars
  • Sternzeichen: Widder, Löwe, Schütze
  • Edelstein: Rubin, Karneol, Feueropal, Granat
  • Pflanzen: Brennnessel, Pfeffer, Wacholder, Johanniskraut
  • Düfte: Zimt, Nelke
  • Wesen: Salamander, Drache
  • Krafttiere: Löwe, Eidechsen, Feuersalamander
  • Symbole: Sonne, Blitz, Regenbögen, Vulkane
  • Themen: Mut, Begierde, Reinigung, Energie
  • Magische Themen: Selbstvertrauen, Liebe, Reinigung, Sexualität, Agilität, Aktivsein.
  • Positiv: Führung, Stärke, Leidenschaft, Intuition, Loyalität, Kraft.
  • Negativ: Eifersucht, Sturheit, Überheblichkeit, Wut, Aggression.

Divider

Das Wasser Element

Wasser ElementWasser wird mit der Kühle assoziiert, die der Mittagssonne folgt. Es sind die rauschenden Flüsse, Bäche und Ozeane. Wasser ist ein emotionales Element. Tränen der Traurigkeit oder Freude sind Wasser, und unsere Körper bestehen hauptsächlich aus Wasser. Wasser wird mit Gewittern, Wasservögeln und Fischen in Verbindung gebracht. Die Farben des Wassers sind Blau- und Grüntöne, und seine Musik kommt von der Geige oder dem Klavier. Wasser ist die Quelle, die alles Leben erhält, was es zu einem entscheidenden Element in der Magie macht. Wasser befasst sich normalerweise mit Zaubersprüchen, die Heilung, Reinigung und Säuberung beinhalten, da Wasser alles Böse wegwaschen kann, unter dem Körper und Geist leiden.

Wasser ist kühl, feucht, kreativ und transformativ. Es repräsentiert das Unterbewusstsein, Empfänglichkeit und Wiedergeburt. Viele Traditionen verbinden dieses Element mit der westlichen Richtung.

Zuordnungen des Wasser-Elements

  • Richtung: Westen
  • Geschlecht: Weiblich
  • Jahreszeit: Herbst
  • Farben: Blau, Grün, Türkis
  • Tageszeit: abendliche Dämmerung
  • Magische Werkzeuge: Schale, Kelch.
  • Chakra: Sacral
  • Tarot: Kelche
  • Planet: Venus, Mond
  • Sternzeichen: Fische, Krebs, Skorpion
  • Edelsteine: Perlen, Mondstein, Aquamarin, Saphir
  • Pflanzen: Jasmin, Kamille, Narzisse, Hibiskus
  • Düfte: Rose, Kamille
  • Wesen: Nixen, Nymphen, Undinen, Meerjungfrauen
  • Krafttiere: Fische, Frösche, Kröten, Delphine
  • Orte: Teiche, Seen, Meere, Flüsse, Bäche
  • Symbole: Brunnen, Seen, Ozeane, Quellen, Regen, Dunst, Nebel, Schnee, Flüsse
  • Themen: Liebe, Gefühle, Trauer, Emotionen, Unbewusstes
  • Magische Themen: Liebe, Freundschaft, Loslassen, Vergebung, Gedanken, Mondmagie, Fruchtbarkeit, Familie.
  • Positiv: Bewusstheit, Freundschaft, Reinheit, Harmonie.
  • Negativ: Instabilität, Depression, Trägheit.

Divider

Das Erde-Element

Erde ElementDie Erde symbolisiert den Rest der Zeit der Dunkelheit. Es ist der Ort des Wachstums, des Überflusses, des Todes und der Rückkehr zur Erde. Die Erde wird mit den meisten Kreaturen in Verbindung gebracht, die auf der Erde lebten, einschließlich Steinen, Samen, Bäumen und Pflanzen. Die Farben der Erde sind Schwarz-, Grün- und Brauntöne, und ihre Musik kann in der Trommel gefunden werden. Das Erdelement der Magie wird häufig in Liebes- und Fruchtbarkeitszaubern verwendet, da die Erde untrennbar mit der Weiblichkeit verbunden ist. Andere Eigenschaften der Erde sind Solidarität, Stabilität, Stärke und Ausdauer. Jede Art von Zauber, der mit diesen Eigenschaften verbunden ist, wird sich normalerweise mit Erdelementen der Magie befassen.

Erde steht für Fruchtbarkeit und Stabilität, Trockenheit und Kühle sind ihre anderen Eigenschaften. Es wird angenommen, dass die Erde aus der Wechselwirkung zwischen Luft, Feuer und Wasser entsteht. Die entsprechende Richtung ist Norden.

Zuordnungen des Erde-Elements

  • Richtung: Norden
  • Geschlecht: Weiblich
  • Jahreszeit: Winter
  • Farben: Braun, Schlamm, Tarnfarben
  • Tageszeit: Nacht
  • Magische Werkzeuge: Pentagramm, Schale, Münzen
  • Chakra: Wurzel
  • Tarot: Münzen
  • Planet: Erde, Saturn
  • Sternzeichen: Steinbock, Stier, Jungfrau
  • Edelsteine: Bergkristall, Turmalin, Katzenauge
  • Pflanzen: Efeu, Wurzeln, Eiche
  • Düfte: Pinie, Patschuli
  • Wesen: Zwerge, Kobolde, Gnome
  • Krafttiere: Bären, Murmeltiere, Steinböcke, Mäuse
  • Orte: Wald, Höhlen
  • Symbole: Berge, Steine, Erde, Felsen, Felder und Minen
  • Themen: Wachstum, Wohlstand
  • Magische Themen: Erdmagie, Heilung, Materialismus, Geld, Fruchtbarkeit, Schwangerschaft, Standhaftigkeit, Bildung, Pflanzen, Erfolg, Tod, Natur, Neustart, Erdung.
  • Positiv: Bildung, Verantwortung, Selbstsicherheit.
  • Negativ: Sauberkeitswahn, Materialismus, Langsamkeit, starres Denken, nicht offen sein, Intoleranz.

Divider

Geist, Äther

Dieses Element wird als Ursprung der Lebenskraft gesehen. Geist ist kompliziert zu erklären und fast unmöglich zu zeigen. Geist ist kein Ort – es ist oben, unten, innen und außen. Es gilt als die Nabe des Rades und die Spitze des Pentagramms. Es gibt keine wirklichen Farben, die mit Geist verbunden sind.

Äther ist der übernatürliche oder göttliche Geist, der die anderen vier Elemente zusammenhält. Er ist keiner bestimmten Richtung zugeordnet und seine Qualität lässt sich nicht in Worte fassen. Man sagt, sobald ein Mensch beginnt, die vier elementaren Kräfte der Natur zu verstehen, wird er dem Verständnis dieses fünften und wesentlichsten göttlichen Elements näher kommen.

Du siehst also, die Elemente der Magie und ihre Verwendung in Ritualen und Zaubersprüchen sind nicht so schwer zu verstehen.

Die Elemente in verschiedenen Religionen und Traditionen

Welchem ​​magischen Weg du auch folgst, Hingabe und Konzentration sind Schlüsselbegriffe, die du umsetzen musst, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Diese fünf Elemente der Magie wurden auch in verschiedenen Religionen und Glaubensrichtungen auf der ganzen Welt erwähnt. Nach hinduistischer Philosophie bestehen alle Schöpfungen des Universums aus diesen fünf Elementen. Die japanische Philosophie betont auch die Dominanz von beiden im Verhalten oder Charakter einer Person. Soweit es die Praktizierenden der Wicca-Traditionen betrifft, helfen ihnen diese Elemente, Einsicht in den Rhythmus der Natur zu gewinnen und diesen mit dem Rhythmus ihres eigenen Lebens zu identifizieren.

Divider

Die Richtungen der Magie

Die mit den Elementen verbundene Richtung variiert je nach Tradition der Magie und Hexerei; die Qualitäten bleiben gleich. Verschiedene Elementarübungen werden von Covens oder einzelnen Praktizierenden durchgeführt, die für Anfänger einfacher und mit Erfahrung komplexer sind.

Die vier Richtungen können auf unterschiedliche Weise dargestellt werden. Im Norden wird eine Schale mit Erde oder Salz aufgestellt. Im Osten ist ein Zensor mit glimmendem Weihrauch platziert. Eine Kerze wird nach Süden gestellt und eine Schale mit Wasser nach Westen. Diese vier Objekte können auf dem Altar statt um den Kreis platziert werden. Wenn der Kreis gezogen ist, kann das Ritual beginnen.

Norden

Eine Salzschale kann den Norden darstellen. Es ist das Element Erde, das für Stabilität, Ernährung und Fruchtbarkeit steht.

Osten

Osten kann durch Weihrauch dargestellt werden. Es ist das Element der Luft und repräsentiert Kommunikation, Weissagung, Bewegung und Spiritualität.

Süden

Süden kann mit einer Kerze dargestellt werden. Es ist das Element Feuer und steht für Veränderung, Leidenschaft, Stärke, Erfolg und Gesundheit.

Westen

Eine Tasse Wasser kann den Westen darstellen. Es ist das Element Wasser und repräsentiert Emotionen, Liebe, Heilung, Schönheit und den emotionalen Geist.

Weitere interessante Artikel

Leave a Comment