Je mehr Energie ein Magier in seinen Spruch geben kann, desto effektiver wird dieser sein. Wenn du magische Öle verwendest, werden diese dafür sorgen, dass der Spruch intensiver wird, während sie den Ausgang des Zaubers so gut wie möglich perfektionieren. Je mehr Energie du in die Rituale geben kannst, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass alles so wird, wie du es dir wünschst. Mit magischen Ölen kannst du nicht nur die Energie des Öls einbringen, sondern auch deine eigene Energie.

Die unterschiedlichen Öle

Wie auch Kräuter und Kerzen helfen magische Öle dabei, den Spruch zu verstärken. In den Ölen sind Konzentrate von wichtigen Kräutern und Pflanzen. Manchmal sind mehr und manchmal weniger darin enthalten, je nach Mischung. Tinkturen zum Beispiel haben meistens weniger Kräuter und Pflanzen in der Mischung, bestehen jedoch teilweise aus Alkohol.

Ätherische Öle sind 100% reine Öle und können manchmal Spuren von anderen Ölen enthalten. Massageöle und Öle für die Haut sind meistens mit Ölen wie Traubenkern-Öl oder Mandelöl verdünnt, damit das Öl auf der Haut nicht schmerzt.

Die Öle haben Energie und Kraft, die sie aus den Pflanzen erhalten haben, aus denen sie gepresst wurden. Dadurch kann diese Energie bei magischen Sprüchen verwendet werden, um das Resultat zu erreichen, das die Person sich wünscht. Je mehr du dich auf einen Spruch konzentrierst, desto stärker wird er.

Wie Öle im magischen Zauberritual verwendet wird

Es gibt viele Art und Weisen, wie magische Öle in den Ritualen benutzt werden können. Für viele Menschen ist ein magisches Öl die perfekte Art, um eine Kerze zum Brennen zu bringen. Wenn du ein Öl aussuchst, das ideal zum Spruch passt, kannst du es zusammen mit der Kerze verbrennen, wenn das Wachs schmilzt. So kann die Energie des Öls in das Universum fliegen und den Spruch wahr werden lassen. Das Öl kann außerdem für Salbungen verwendet werden. Als Praktiker, Magier oder Hexen kannst du das Öl zum Beispiel auf den Körper reiben; zum Beispiel auf eine Wunde, die verheilen soll.  Einige trinken Tinkturen, um die Energie des Spruchs oder der Magie in sich auf zu nehmen – deshalb ist es wichtig, dass du das Öl von einem Anbieter kaufst, der qualitativ hochwertige Öle anbietet, die auch ohne Probleme getrunken werden können.

Ritualöle kaufen oder selbst herstellen?

Der Kauf von Öl ist der einfachste Weg, magische Öle für deine Zauberrituale zu bekommen. Vielleicht möchtest du dein  Öl aber durch Vermischen verschiedener Öle selbst herstellen? So kannst du die Energien von verschiedenen Pflanzen für deinen Zauberspruch verwenden. Außerdem werden die Öle mit DEINER Energie vermischt, was die Gesamtenergie wieder erhöht. Wenn du ein ätherisches Öl mit einem Trägeröl vermischen, kannst du das Ergebnis des Spruches vermindern. Das ist vor allem dann von Vorteil, wenn du dir nicht sicher bist, ob Sie für das Ergebnis schon so schnell bereit bist. Auch hier ist es wichtig, deine Energie und deine Konzentration zu verwenden – das ist immer von Vorteil.

Wenn du bei deiner Magie auch Öle verwendest, kannst du die Ergebnisse erhalten, die du dir wünschst. Je mehr Energie du in einen Spruch geben kannst, desto besser. Aber das Wichtigste dabei ist, dass es deine Energie ist.

%d bloggers like this: