Da viele Beziehungsprobleme komplizierter sind, ist es wichtig ein Zauberritual anzuwenden, das alle möglichen Ebenen deiner Beziehungsprobleme abdecken wird. Bei der Arbeit mit einem Mondzauber ist es sehr wichtig, dass das Ritual in der Mondphase ausgeführt wird, die für die gewünschten Ziele am nützlichsten ist. Um Probleme aus einer romantischen Beziehung zu entfernen, empfiehlt sich die Phase vom abnehmenden Mond. Diese Mondphase ist die ideale Zeit, um negative Gedanken und umstände aus deinem Leben zu verbannen, da solche Gedanken und Umstände oft nur noch mehr Negativität anziehen.

Was für den Mondzauber zur Beseitigung von Beziehungsproblemen benötigt wird:

  • 1 rosa Kerze
  • 1 Stück Pergamentpapier
  • Eine kleine Schüssel mit 250 ml Wasser
  • 3 Tropfen Fischöl
  • Eine feuerfeste Schale oder Schüssel

Bester Zeitpunkt: Abnehmende Mondphase

Wie der Mondzauber zur Beseitigung von Beziehungsproblemen ausgeführt wird

Reinige und weihe die Kerzen.

Lege das Stück Pergamentpapier vor dich. Mische das Fischöl in das Wasser und zünde die rosa Kerze an. Denke daran dass Feuer eines der Elemente ist und eine Affinität mit der spirituellen Welt hat. Nimm die Kerze nun in die rechte Hand und halte sie hoch. Öffne deinen Geist und deine Seele für das Zauberritual.

Während du die Kerze hochhältst kommuniziere deine Wünsche an den Mond und das Universum. Baue so viel Energie wie möglich auf.

Tropfe nun 13 Tropfen Wachs auf das Pergamentpapier, konzentriere dich dabei auf deine Wünsche und und visualisiere die Ergebnisse.

Tauche deine Finger nun in die Wasser- und Ölmischung und spritze es auf das Pergamentpapier. Wiederhole es 7 Mal.

Sobald du alle deine Wünsche mitgeteilt hast, danke dem Mond und dem Universum. Puste die Kerze aus.

Verbrenne anschliessend das Pergamentpapier, dann verbrenne die Asche.

Zünde die übriggebliebene Kerze am folgenden Vollmond an bis sie vollkommen abgebrannt ist. Dies wird den Zauber versiegeln und die Macht erhöhen.

%d bloggers like this: