Hexenzauber werden von Wicca-Anhängern und Hexen angewendet. Du denkst vielleicht, dass ein Wiccaner und eine Hexe ein und das selbe sind. In Wahrheit sind sie das nicht. Davon abgesehen können Wicca-Anhänger Hexen sein und werden als solche angesehen, weil sie Hexenmagie ausführen und die Zauberei praktizieren. Bist du nun ein wenig verwirrt? Keine Sorge; wenn Du den Unterschied zwischen beiden begreifst, wird es klarer.

Was ist eine Wicca Hexe?

Eine Wicca Hexe ist jemand, der der heidnischen Religion Wicca angehört. Nur zur Klarstellung: Paganismus besteht aus einer Reihe von verschiedenen Religionen, die in der Regel typischerweise naturbezogen und polytheistisch sind (mehr als ein Gott wird verehrt). Wicca ist eine heidnische Religion, die diesen Überzeugungen folgt. Um genauer zu sein: Die Wiccaner befolgen die acht Wicca-Sabbats, verehren göttliche Wesen, haben Rituale und führen magische Hexenzauber aus.

Bis heute ist Wicca aber immer noch eine Religion, die sich nicht genau definieren lässt und kann für Wiccaner unterschiedliche Bedeutung haben, je nach der Grundlage ihres Glaubens. Viele traditionelle Wiccaner gehören zum Beispiel einem Hexenzirkel an, und glauben, dass diejenigen, die einzig und allein Wicca praktizieren keine richtigen Wiccaner sind. Dies ist nur eine Frage der Auffassung und keine anerkannte Wahrheit über die Religion. Dennoch praktizieren alle Wiccaner, unabhängig davon, ob sie Teil eines Hexenzirkels sind oder nicht, Magie, Zauberi, Hexerei und Hexenzauber. Somit sind sie auch Hexen.

Was ist eine Hexe?

Eine Hexe ist jemand (männlich oder weiblich), der Hexerei praktiziert, unabhängig von seinem/ihrem religiösen oder nicht-religiösen Hintergrund. Sie müssen in anderen Worten kein Wiccaner sein, um als Hexe zu gelten. Sie könnten auch Christ, Jude, Buddhist, Moslem oder sogar Atheist sein und dennoch Hexerenzauberei durchführen.
In der Hexerei werden die natürliche Kräfte von Kräutern, Steinen oder anderen Elementen oder Objekten mit den Ihnen innewohnenden Kräften eingesetzt. Zur Hexe wird man auf eigenen Wunsch; es wird nicht automatisch von Hexengeneration zu Hexengeneration weitergegeben, obwohl dies bei den mächtigsten Hexen der Geschichte der Fall war und ist. Der Einsatz von Magie und Hexenzauber erfordert Erfahrung, Übung, Lernen – und vor allem – Glauben an deine Kunst. Demnach kann jeder eine Hexe sein, wann immer man möchte.

Gebräuchliche Hexenzauber, die Hexen anwenden:

  • Zauber für das äußere Erscheinungsbild
  • Liebeszauber
  • Partnerrückführungen
  • Partnerzusammenführungen
  • Trennungszauber
  • Verbannungszauber
  • Kommunikationszauber
  • Fruchtbarkeitszauber
  • Heilzauber
  • Job-Zauber
  • Geldzauber
  • Stimmungszauber
  • Tierzauber
    und viele andere Zauber

Wenn du eine Hexe werden und Hexenzauber anwenden möchtest, um Dein Leben zu beeinflussen, gibt es viele Informationen auf unserer Webseite, die dir die beim Erreichen Deines Ziels helfen wird. Sei Gesegnet.

%d bloggers like this: