Dieser Artikel beschreibt detailliert, wie eine Kerze zu reinigen ist, um sie von allen Energien zu befreien. Nachdem die Reinigung abgeschlossen ist, wird die Kerze geweiht.

Dieser Prozess der Weihe widmet die Kerze dem Zweck, für den du sie vorgesehen hast.

Um deine Kerze für ein Ritual oder einen Zauber vorzubereiten, besprühst du sie mit deinem eigenen Heiligen Wasser.

Reinigung einer Kerze

Wir reinigen Kerzen, um alle Energien zu beseitigen, die sie während des Herstellungsprozesses in sich aufgenommen hat. Du musst alle Kerzen reinigen, sofern du sie nicht speziell für einen bestimmten Zauber oder einen bestimmten Zweck selbst gemacht hast.

Tränke ein Taschentuch oder einen Wattebausch mit Reinigungsalkohol und reinige damit die Kerze von unten nach oben. So wird die Energie der Kerze abgegeben.

Weihe der Kerze

Wir weihen die Kerze, um sie unserem Vorhaben zu widmen. Für die Weihe einer Kerze gibt es verschiedene Möglichkeiten. Du kannst dich für eine entscheiden oder aber auch alle nutzen.

1. Graviere die Kerze

Nimm einen Zahnstocher (oder ein Athame, sofern vorhanden) und ritze das passende Symbol in die Kerze. Geht es in deinem Zauber um Liebe, dann ritze ein Herz. Geht es um Geld, dann passt ein Euro- oder Dollarzeichen. Du kannst aber auch Runen, die Symbole der Elemente und Sternzeichen oder ein persönliches Symbol nehmen, das für dich oder deinen Liebsten/ deine Liebste steht.

Während du die Kerze gravierst, musst du intensiv an deine Wünsche und Ziele denken und sie aussprechen. Empfehlenswert ist auch die ständige Wiederholung von Formulierungen in Form von Beschwörungen oder Affirmationen.

2. Öle die Kerze

Falls du die nachfolgend genannten Öle nicht auftreiben kannst, nutze entweder Rosenöl oder Lavendelöl. Beide können für alle Liebeszauber verwendet werden, die auf meiner Seite aufgeführt sind.

Tauche deine Finger in das Öl und salbe anschließend die komplette Kerze damit. Für alle Zauber (ausgenommen des Trennungszaubers) gehst du dabei von oben nach unten. Für den Trennungszauber salbst du die Kerzen von unten nach oben. Allgemein gilt: Wollen wir etwas Gutes anziehen oder erhalten, weihen wir die Kerze von oben nach unten. Wollen wir etwas vertreiben, weihen wir sie von unten nach oben.

Liebeszauber zur Partnerrückführung

  • Nimm Lavendelöl für deine Kerze
  • Nimm Rosenöl für die Kerze deines/ deiner Liebsten

Trennungszauber

  • Akeleiöl

Zauber für wahre Liebe

  • Rosenöl

Bindungszauber

  • Rosenöl

Zauber zur Partnerzusammenführung

  • Jasminöl

Lustzauber

  • Orangenöl oder Muskatöl

Zauber zur Beseitigung von Beziehungsproblemen

  • Melissenöl

Treuezauber

  • Magnolienöl

Zauber zur Verhinderung einer Scheidung

  • Zitronenöl

3. Besprühe oder beträufle die Kerze mit Heiligem Wasser

(Weiter unten findest du eine Anleitung zur Herstellung deines eigenen Heiligen Wassers.)

Fülle das Wasser in ein Sprühgefäß und sprühe die gesamte Kerze ein. Konzentriere dich dabei auf deine Wünsche und Ziele und wiederhole deine Affirmationen und Beschwörungen.

Falls du kein Sprühgefäß hast, kannst du die Kerze auch per Hand betröpfeln. Tauche deine Finger ins Wasser und salbe die Kerze.

Herstellung von Heiligem Wasser oder Zauberwasser

Gib 3 Prisen Meersalz in 250 ml Wasser und vermische beides. Du kannst auch einen Tropfen des Öls hinzugeben, das du zum Weihen der Kerze verwendest.

%d bloggers like this: